Sonja Bongers MdL

Sonja Bongers und Stefan Zimkeit:

SPD-Abgeordnete treffen die Gewerkschaft der Polizei

Gruppenbild in Corona-Zeiten: Die Oberhausener Landtagsabgeordneten Stefan Zimkeit und Sonja Bongers mit Alexander Frank, dem Vorsitzenden der Oberhausener GdP

Polizisten als „Müll“ zu diskreditieren, sei vollkommen unakzeptabel und menschenverachtend, sind sich Oberhausens Gewerkschaft der Polizei (GdP) und die SPD-Landtagsabgeordneten einig. Sonja Bongers und Stefan Zimkeit haben sich mit dem GdP-Vorsitzenden Alexander Frank getroffen und zunächst über den umstrittenen Artikel gesprochen, der in der „taz“ erschienen war.

„Die Polizistinnen und Polizisten verdienen für ihren Einsatz Respekt“, unterstrich Sonja Bongers, die die SPD im Landtags-Innenausschuss vertritt. „Wo Fehler passieren, müssen diese aufgearbeitet werden“, sagte Stefan Zimkeit, „daraus dürfen aber keine Pauschalurteile abgeleitet werden“. Eine Übertragung amerikanischer Verhältnisse auf die deutsche Polizei hält er für falsch.

Alexander Frank forderte, die Unterstützung der Polizei durch die Politik fortzusetzen. „Besonders wichtig ist der Dialog zwischen Polizei und Politik“, so der Gewerkschafter. Diesen wollen die GdP und die SPD-Abgeordneten regelmäßig fortsetzen.

X
Send this to a friend